Kompetenzorientierung - Grundlage für lebenslanges Lernen – Artikel im Bindestrich vom Februar 2018


Wie in jedem Sommer wird auch in diesem Jahr wieder über ein Drittel unserer Schülerinnen

und Schüler in eine neue Schulstufe eintreten. Dies sind wichtige Übergänge für

alle Beteiligten.

Im nächsten Schuljahr gibt es zudem für die Schule selbst einen wichtigen Übergang. Die

Volksschule wechselt zu einem neuen Lehrplan, dem «Lehrplan21». Über den Lehrplan

wird der «bildungspolitisch legitimierte Auftrag der Gesellschaft» an die Volksschule

erteilt – also von Ihnen an uns.

Die Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz (D-EDK) beschreibt den

Lehrplan folgendermassen: Der Lehrplan 21 legt die Ziele für den Unterricht

aller Stufen der Volksschule fest und ist ein Planungsinstrument für Lehrpersonen,

Schulen und Bildungsbehörden. Er orientiert Eltern, Schülerinnen und Schüler, die

Abnehmer der Sekundarstufe II, die Pädagogischen Hochschulen und die Lehrmittelschaffenden über die in der Volksschule zu erreichenden Kompetenzen. (Quelle: LP21 FAQ)

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square